like mich ☺

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Ein wandernder Löwe wird 70


Hallöchen, Hallöchen :-)

Es ist viel Zeit vergangen seit meinem letzten Eintrag, viel ist passiert und trotzdem wurden zwischendurch immer mal wieder Törtchen gebacken.

Heute zeige ich Euch einen Löwen, der sehr gerne auf Wanderschaft geht.
Wie immer hatte ich viele Ideen im Kopf, aber die Zeit haut mir immer wieder auf die Fingerchen und so muß man eben auf das eine oder andere Detail verzichten, aber ich finde sie ist dann doch in der kurzen Zeit toll geworden.


Ich wollte schon früh mit der Deko für die Wanderer Torte anfangen und dachte mir, "ach komm..machste alles auf ein Cakeboard, dann kannste dran arbeiten wie du willst und am schluss wird's einfach obendrauf gestellt."
Da die Torte auch mitten im August gemacht wurde und man nie weiß wie heiß es wird und ob die Deko dann einsackt usw. fand ich das eine gute Idee - eine stabile und sichere Sache -  :-P
Ich habe natürlich gemessen wie groß die obere Torte werden wird und die Kapaplatte zurecht geschnitten, alles lief super, bis alles fertig war und ich gemerkt habe dass das Cakeboard vieeeel zu groß geworden ist...pffff...


 ...also musste ich an der fertigen Deko kurz vor schluss nochmal schnitzen und kaschieren und schnitzen...und trotzdem war die Deko immer noch zu groß, aber manchmal läuft halt nicht alles so glatt wie man es sich wünscht...lol

Sodele..und hier mal ein paar Bilder für Euch, von der Entstehung.


Ich habe eine Kapaplatte zurechtgeschnitten und mit meiner geliebten !! Rice Krispiemasse !! die Felsen grob modelliert. Damit ich nicht soviel Masse brauche, habe ich noch einen kleinen Dummy mit eingebaut.


Da ich noch einige Fondantreste übrig hatte, wurden diese vermischt...


..bis ich die richtige Farbe hatte...
(also eigentlich habe ich nur den grauen Fondant genommen ;-) )


..etwas in der Mikrowelle schmelzen lassen...


..und die Felsen damit eingestrichen.


Es grünt so grün...


und bekommt auch noch etwas struktur, damit es nicht zu langweilig aussieht...
dafür einfach ein paar Zahnstocher mit einem Gummiband zusammenbinden und schon kann es losgehen.


Jetzt geht's an den Löwen, dafür habe ich Modellierfondant mit Ivory, etwas Gelb
und einem HAUCH von Braun eingefärbt.


Zuerst wollte ich den Löwen so richtig Plüschig und fluffig machen, mit 'ner wahnsinns Mähne usw. aber nachdem ich nach dem zweiten Versuch immer noch nicht zufrieden war und die Zeit knapp wurde, hab ich das Konzept komplett geändert, irgendwann musste ich ja auch mal schlafen gehen ;-)








Den Löwen habe ich dann erstmal trocknen lassen und mit den Tannen weiter gemacht...


Dafür einfach einen Kegel formen...


..und mit einer (natürlich nagelneuen) Nagelschere ringsherum und leicht versetzt einschneiden.
Die Äste dann leicht anheben, damit es etwas lebendiger aussieht.


Eigentlich wollte ich dem Löwen noch ein belegtes Brötchen auf die Hand legen, aber dafür hatte ich dann keine Zeit mehr, also wurde es nur ein gesunder Apfel. (hoffentlich mag der beschenkte überhaupt Äpfel) Dafür eine kleine Kugel formen und mit einem Zahnstocher ein kleines Loch reindrücken...


...für den Stiel ein kleines Würmchen formen und mit hilfe des Zahnstochers in das Loch legen.
Für das Blatt habe ich einfach eine kleine Fondantkugel mit dem Daumen blattgedrückt und mit dem Zahnstocher die Blattadern geprägt.


Und fertig ist ein kleiner Apfel :-)


Joah...und dann ging es mit dem Rucksack weiter...ich habe dann einfach irgendwie was gemacht, es war schon spät und ich war müde...aber ein paar Fotos gibt's trotzdem...






Sodele...und da ja eine Torte zum essen da ist und etwas fruchtiges gewünscht war, gab es 1x einen Wunderkuchen (20er Form) mit Eierlikör und Tonkabohne, mit einem Aprikosenspiegel und einer Mascarponecreme mit Aprikosenstückchen....


..Tja...und jetzt suche ich verzweifelt den Zettel auf dem ich alles ganz genau für Euch aufgeschrieben hatte...er ist weg...


...Naja...!! HIER !! habt ihr ja schon mal das Rezept für den Wunderkuchen....

 
findet ihr Anleitungen von mir, wie man Torten mit viel Füllung oder auch Sahnefüllungen usw. Fondanttauglich einpacken kann. Ich arbeite sehr gerne mit Fruchtspiegeln, finde das totaaal lecker...yummy
Auch findet ihr dort Rezepte mit Erdbeerfüllung, eigentlich habe ich das für die Aprikosenfüllung genauso gemacht. Probiert einfach mal ein bisschen aus, hauptsache ihr achtet auf die richtige Gelatinemenge, immer Packungsanleitung durchlesen!!
Und die zweite Torte war ein Schokowunderkuchen  (24er Form) mit Erdbeerspiegel und Erdbeermascarpone.
!! HIER !! findet ihr das Rezept.


Jetzt noch den Fondant einfärben... 1x Braun...


...1x Grün...


...und wieder ein bissi Deko machen... ;-)
Für das Wanderschild habe ich verschiedene Brauntöne grob vermischt, so das es etwas marmoriert ist, zu einen flachen Kegeln formen...


..und mit dem Tool, das ihr auf dem Foto seht, mit druck von links nach rechts
2-3x auf dem Kegel entlang streichen.


Trocknen lassen...dann hab ich es mit weißer Farbe und einem Pinsel beschriftet.


Für das Tuch hatte ich dann keine lust mehr... :-(
Ich habe dann einfach roten Fondant ausgerollt, mit weißer Farbe und einem Schlepppinsel
ein paar Striche drauf gemalt.


Noch einen Wanderstock dazu und fertig :-)


Eine vieeel zu kleine Bank habe ich dann auch noch gebastelt...
aber ich hab sie trotzdem drauf gemacht :-P


Hier noch ein Anschnittfoto.


So...das war es mal wieder von mir, falls ihr fragen habt....
einfach hier bei den Kommentaren eine Nachricht hinterlassen.

Herzliche Grüße
Eure Michi





Keywords: Nicht für EUCH... ;-) 

Zutaten
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 100 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 Löffel Salz, 250 ml Wasser, 5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,3D Torte, 3D Kuchen, 
wanderer torte, torte für wanderer, hiking cake

Kommentare:

  1. Huhu!

    Große Klasse!!!
    Die Torte ist wunderbar geworden. Der Löwe ist richtig knuffig ♥!
    Ich muss das unbedingt mal mit dem "Fruchtspiegel" ausprobieren. Bisher bin ich dann doch immer wieder bei meiner Ganache gelandet...

    Ich drück Dich
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Liebes :-*
      Na...die Ganache kann man ja dann zusätzlich aussenrum einbauen ;-)
      hach...jetzt will ich Torte essen...lol

      Löschen

..schön das Du hier bist.. :-)